Zutaten:

  • 4 Tortillafladen/Wraps
  • 3 EL Frischkäse
  • 1 EL Naturjoghurt
  • 3-4 hauchdünne Scheiben gekochten Schinken
  • 1 Paprika
  • 3 EL Ananas (z.B. aus der Dose, gestückelt)
  • 4 große Blätter Blattsalat (z.B. Kopfsalat oder Eisbergsalat)
  • etwas Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben (TK oder frisch)

 

Die Wraps etwas anfeuchten und im Ofen oder in der Mikrowelle etwas erwärmen. Frischkäse und Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden.

Die Wraps mit der Frischkäsemischung bestreichen, je ein Salatblatt auflegen, darauf den Schinken verteilen und mit Paprikastreifen und Ananasstückchen belegen. Wraps fest aufrollen, evtl. mittig halbieren und genießen.

Je nach Füllung sind Wraps eine schnelle und leckere Hauptmahlzeit oder auch eine leichte Alternative zu kalorienreichen Snacks. Sie sind prima vorzubereiten und lassen sich gut verpackt als Pausensnack mit auf die Arbeit (oder in die Schule) nehmen. Probieren Sie die Füllung auch mal mit Putenbrust oder bereiten Sie die Wraps mit Räucherlachs und Frischkäse zu. Auch als Partyhäppchen in kleine Scheiben geschnitten gut geeignet.

Seien Sie kreativ!