• 100 g Couscous (instant)
  • Gemüsebrühe (instant)
  • 2 Frühlingszwiebeln oder 1 normale Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • 2 Tomaten
  • 1 Zucchino
  • ½ Packung Feta
  • ca. 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Kräuter (z.B. Thymian, Oregano, Rosmarin oder TK-Mischung)

 

Couscous mit dem Gemüsebrühenpulver (je nach Flüssigkeitsmenge dosieren) mischen und nach Packungsanleitung zubereiten.

Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Restliches Gemüse waschen, Möhre schälen und alles in kleine Stücke/Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Dann die Karottenwürfel zufügen und etwas schmoren lassen. Paprika und Zucchini untermischen, einige Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Tomaten sowie ca. 1 EL Tomatenmark zufügen. Couscous unterheben und mit Pfeffer, Kräutern und etwas Salz (Vorsicht! der Feta bringt noch Salz mit sich) würzen.

Zum Schluss bei bereits abgeschaltetem Herd den Feta in groben Stücken unterrühren, auf Tellern anrichten und direkt genießen!